• Seebrücke Ostsee Timmendorfer Strand
  • Steine am Strand von Timmendorfer Strand
  • Promenade am Kurpark von Timmendorfer Strand
  • Raps bei Timmendorfer Strand, das Licht des beginnenden Sommers
  • Niendorfer Hafen

Aktuelle Informationen zum Thema Ehrenamt.

Im November 2012 hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf zur Stärkung des Ehrenamtes beschlossen. In den vorangegangenen konstruktiven koalitionsinternen Beratungen ist es gelungen, einige wesentliche Punkte durchzusetzen mit dem Ziel, vor allem die zahlreichen kleinen Vereine und deren ehrenamtliche Vorstände zu entlasten, ebenso wie die vielen ehrenamtlich tätigen Menschen.

Dazu sollen bürokratische Hemmnisse abgebaut, Haftungsregelungen erleichtert und mehr Rechtssicherheit geschaffen werden. Die steuerliche Entlastung durch Anheben der Ehrenamts- und Übungsleiterpauschale stellen eine kleine Anerkennung des überragenden ehrenamtlichen Engagements in Deutschland dar.

Ich möchte Ihnen die wesentlichen Aspekte des Gesetzentwurfs kurz vorstellen:

•           Für ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger bleiben künftig bis zu 2.400 Euro (Übungsleiterpauschale) bzw. 720 Euro (Ehrenamtspauschale) pro Jahr steuer- und sozialversicherungsfrei. Die Erhöhung der Pauschalen trägt dazu bei, bürokratische Hemmnisse bei den Engagierten abzubauen.

•           Ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder haften künftig nur noch gegenüber dem Verein, wenn sie grob fahrlässig oder mit Vorsatz gehandelt haben. Auch bei der Spendenhaftung gilt künftig diese Haftungserleichterung.

•           Künftig können steuerbegünstigte Körperschaften die Bildung der freien Rücklage in den nächsten beiden Jahren nachholen. Somit können Mittel bedarfsgerecht und längerfristig gesichert werden.

•           Die sogenannte Wiederbeschaffungsrücklage, in die Beiträge für Ersatzinvestitionen eingestellt werden können, wird nunmehr gesetzlich geregelt. So können steuerbegünstigte Organisation künftig Mittel zurücklegen, ohne ihre Gemeinnützigkeit zu gefährden.

•           Die Frist, in der gemeinnützige Organisationen ihre Mittel für steuerbegünstigte Zwecke verwenden müssen, wird um ein Jahr verlängert. Dies erweitert den Planungszeitraum und vermindert somit den Handlungsdruck zum Jahresende.

 

 

zurück zur Übersicht

© 2022 CMS & Webdesign by Gutzmann GmbH | Impressum
Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain