• Seebrücke Ostsee Timmendorfer Strand
  • Steine am Strand von Timmendorfer Strand
  • Promenade am Kurpark von Timmendorfer Strand
  • Raps bei Timmendorfer Strand, das Licht des beginnenden Sommers
  • Niendorfer Hafen

Wo war die Dekoration?

„Wo war die festliche Dekoration?" fragten sich sicher viele Gäste des sogenannten „Festaktes 150 Jahre Timmendorfer Strand" am 29.5. in der Trinkkurhalle. Außer zwei noch nicht aufgeblühten Hortensien, die auf der Bühne standen, fehlte jegliche Dekoration in der Trinkkurhalle. Auch der Innenhof und die Außenbühne waren nicht geschmückt. Vor der Halle stand lediglich eine schlichte Würstchenbude mit einem Müllbehälter an der Seite. Keine Girlande, keine Requisiten aus der Bäderzeit und kein Foto-Großplakat sorgten für Atmosphäre. Wie gut hätten ein alter Sitz-Strandkorb aus der Jahrhundertwende oder historische Kostüme zur Veranstaltung gepasst. Offenbar fehlen der TSNT GmbH die Ideen und die Phantasie, einen entsprechenden Rahmen für eine solche Feier zu schaffen. 

Der sehr gelungene Bildband „Stranderwachen" von Dr. Herde, der von ihm auch vorgestellt wurde, hätte einen festlicheren Rahmen verdient. Das Musikprogramm mit der OGT Bigband, der Shanty-Chor und Nicole Mühle kam beim Publikum gut an. Menschen wollen emotional angesprochen werden und mit dem Gefühl nach Hause gehen, etwas Besonderes erlebt zu haben. Die Geschichte von Timmendorfer Strand hätte sicherlich viele Möglichkeiten geboten, das Publikum mit auf eine gefühlvolle Zeitreise zu nehmen.

Gisela Steinhardt, Timmendorfer Strand

 

zurück zur Übersicht

© 2021 CMS & Webdesign by Gutzmann GmbH | Impressum
Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain