• Rapsblüte bei Timmendorfer Strand
  • Einkaufspassage an der Promenade
  • Blick aufs Meer
  • Unsere Ostsee
  • Fischerboote im Niendorfer Hafen
  • Strand
24
Feb

Grüne und Kultur

24.02.2012 | Kultur
24.02.2012. Februar 2012
Kategorie: Kultur

Kulturzeit als Waffe

In seiner persönlichen Kampagne gegen Herrn Jaletzke greift Herr Nickel nun zu den kulturellen Veranstaltungen der TSNT.

Pressemitteilung zur „Kulturzeit“

 

Obwohl mit der Verwaltung und Herrn Jaletzke und Herrn Nickel vorab vereinbart war, den TOP „Kulturzeit“auf der nächsten Sitzung zu behandeln, verlas Herr Nickel dennoch im Kulturausschuss zum Thema „Kulturzeit“ eine von ihm selbst verfertigte Liste von Veranstaltungen mit ihren Kosten, die sich beim Nachprüfen als fehlerhaft erwies. Außerdem mokierte er sich über die Abwesenheit von Herrn Jaletzke.

Mit den Beispielen aus seiner Liste stellte er dar, dass solche Veranstaltungen wohl besser nicht aus den Mitteln der „Kulturzeit“ bestritten werden sollten. Oder man müsse grundsätzlich über den Begriff „Kultur“ diskutieren.

 

Dieses Vorgehen ist eine persönliche Kampagne von Herrn Nickel gegen Herrn Jaletzke und schadet dem Ansehen unserer lokalen Künstler enorm. Diese fühlen sich zu recht diskriminiert. Sie müssen zu der Einsicht kommen, dass ihre Veranstaltungen sich nicht mit dem Begriff von „Kultur“ im Sinne von Herrn Nickel vereinbaren lassen und folglich auch nicht aus den Zentralitätsmitteln der „Kulturzeit“ bezahlt werden sollen.

 

Solche unqualifizierten Äußerungen über „Kultur“ und regionale Künstler machen deutlich, dass Herr Nickel nicht länger als Vorsitzender eines „Kulturausschusses“ tragbar ist. Er muss schleunigst abtreten! Oder will er uns etwa ein Wulff-Spektakel im Kleinen liefern?

 

„Gesagt habe ich lediglich, dass der Ausschuss darauf achten muss, die von der Gemeinde ausschließlich für das Format „Kulturzeit“ bereit gestellten Steuergelder von ca. € 41. 000, -- auch dafür verwandt werden sollen.“ (Nickel)

 




© 2021 CMS & Webdesign by Gutzmann GmbH | Impressum
Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain