• Rapsblüte bei Timmendorfer Strand
  • Einkaufspassage an der Promenade
  • Fischerboote im Niendorfer Hafen
  • Strand
  • Unsere Ostsee
  • Blick aufs Meer
08
Apr

CDU auf Schlingerkurs

08.04.2019
08.04.2019. April 2019
Bereits einen Tag, nachdem der Gemeinderat beschlossen hat, einen Bürgerentscheid über die Grundsanierung des ETC durchzuführen, beginnt die CDU mit einer Gegenkampagne. Laut einer CDU Pressemitteilung wird ein totaler Umbau des ETC im Rahmen einer „Quartiersentwicklung" mit einem „Finanzierungskonzept" vorgeschlagen. Dazu äußert sich Ulrich Herrmann, Ortsvorsitzender der Timmendorfer FDP:

Scheinheilig wird von der CDU behauptet, dass man für die Sanierung des ETC sei, andererseits soll die Eishalle aber völlig umgebaut werden und ein  Glasdach bekommen. Ein  Architekt hat bereits mehrere  bunten Zeichnungen hergestellt. Zu den Kosten des Umbaus und des Glasdachs werden natürlich keine Angaben gemacht. 

Zur Finanzierung des Prunkbaus sollen Teile  des Kurparks an einen oder mehrere Investoren verkauft werden. Die bunten Skizzen für den Umbau des ETC hat der Architekt Rimpf der Verwaltung kostenlos überlassen. Warum wohl? Die CDU macht damit jetzt Wahlkampf gegen die Grundsanierung.    

Wenn jetzt völlig neu geplant werden soll und Investoren für ein Hotel gesucht werden sollen, wird damit die unverzügliche Grundsanierung des ETC  verhindert und die zwei Mio. Euro Fördergeld sind weg.

Bei einer völligen Umgestaltung  der beiden Gebäudeteile würden  langwierige Ausschreibungs- und Planungsprozesse  in Gang gesetzt werden und die Sanierung in weite Ferne rücken. Die Mehrkosten für die Hallenerweiterung mit Glasdach ist durch Haushaltsmittel nicht abgedeckt und kann deshalb nicht beauftragt werden.

Die FDP ist erstaunt, dass Bürgermeister Wagner die Forderung nach weiteren Hotels aufstellt. Müsste nicht die Frage diskutiert werden, ob wir nicht schon an der Kapazitätsgrenze angekommen sind? Der Ort platzt bei gutem Wetter jetzt schon aus allen Nähten, Blechlawinen rollen regelmäßig an, die Strände und Wege sind im Sommer überfüllt. Wollen wir noch mehr Masse? Können unsere Straßen noch mehr Fahrzeuge verkraften? 

Die FDP Timmendorfer Strand steht weiter zur Grundsanierung des Eissport- und Tenniszentrum und erteilt den „Finanzierungskonzepten“ der CDU eine Absage.

 

 




© 2019 CMS & Webdesign by Gutzmann EDV | IT: development and services | Impressum
Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain