• Einkaufspassage an der Promenade
  • Rapsblüte in Ostholstein
  • Strand
  • Fischkutter im Niendorfer Hafen
  • Blick von der Promenade auf die Ostsee
  • Verlockende Ostsee vor Timmendorfer Strand
16
Apr

SPD soll Blockade gegen Elternwillen aufgeben!

16.04.2012 | Kultur
16. April 2012
Kategorie: Kultur
Zu den steigenden Anmeldezahlen an den G9-Gymnasien erklärt der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Wolfgang Kubicki:

 

„Die steigenden Anmeldezahlen an den schleswig-holsteinischen G9-Gymnasien zeigen es deutlich: Die Entscheidung, die Wahlfreiheit über G8 und G9 an den Gymnasien einzuführen, war goldrichtig. Denn hiermit wird einem dringenden Wunsch vieler Eltern Raum gegeben. Es ist deshalb an der Zeit, dass die Sozialdemokraten in Schleswig-Holstein ihre Blockadehaltung gegen den Elternwillen endlich aufgeben.

 

Mittlerweile zeigen auch die Entwicklungen in anderen Bundesländern, dass das schleswig-holsteinische Modell Nachahmer findet. Die schleswig-holsteinischen Sozialdemokraten müssten schon erklären, warum ihre hessischen Parteifreunde komplett zu G9 zurückkehren wollen, warum die grün-rote Regierung in Baden-Württemberg die G9-Alternative wieder eingeführt hat und warum sich auch der sozialdemokratische Spitzenkandidat in Bayern, Christian Ude, für G9 an Gymnasien ausgesprochen hat.“




© 2021 CMS & Webdesign by Gutzmann GmbH | Impressum
Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain