Themen der FDP zur KOMMUNALWAHL 2018

Wahlprogramm

Lebensqualität hat viele Facetten, und oftmals ist sie ein Kompromiss. Existenzsicherung und Arbeitsplatzsicherheit stehen im Konflikt mit Naturschutz, die Verkehrsentlastung der Einen führt zur Belastung der Anderen, und die wachsende Zusammenarbeit im Norden Europas geht auf Kosten weniger Gemeinden. Wir setzen uns für einen Dialog über den Ausgleich der Interessen und Lasten ein, denn wer nur „Nein“ sagt, kann nicht mit gestalten.

Sie sagen sich jetzt bestimmt: Na toll, und wie will diese kleine Partei das schaffen?

Ganz einfach: sorgen Sie mit Ihrer Stimme dafür, dass wir unsere Ideen mit einer starken Fraktion im Gemeinderat umsetzen. 

Wir danken Ihnen mit unserer Arbeit.  

Gewerbebetriebe und Tourismus stärken

Das Geld, das wir brauchen, um unsere Ziele zu erreichen, wird uns nicht geschenkt, wir können es nicht durch zusätzliche Steuern und Gebühren eintreiben, und wir dürfen es auch nicht unseren Kindern nehmen. Es muss in unserem Ort zusätzlich verdient werden. Dazu brauchen wir unsere Gewerbebetriebe, allen voran die im Tourismus tätigen. Und was wollen wir tun, um unsere Tourismusbetriebe zu stärken? ...weiter

Auflösung der TSNT GmbH

Sie hat sich nach unserer Auffassung im Alltag nicht bewährt. ...weiter

Strandpark nicht kommerzialisieren

Wahrer Luxus heißt heute Verzicht. ...weiter

Strand

Das Rückgrat des Tourismus ist unser Strand. ...weiter

Parkgebühren auf den Großparkplätzen

Ob Parkgebühren auf den Großparkplätzen mehr Schaden als Nutzen bringen, wird kontrovers diskutiert. ...weiter

Kurmittelhaus Nutzung

Es wird schon jahrelang nicht mehr genutzt. Dabei ist der Standort im Kurpark einmalig. ...weiter

   1  2  3   
© 2019 CMS & Webdesign by Gutzmann EDV | IT: development and services | Impressum
Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain